Hair-liche 3. Ballnacht der Friseure

Am 18. Jänner 2020 war es wieder soweit. Unter dem Motto Red Carpet“ SEI EIN STAR FÜR EINE NACHT luden die Ballorganisatoren Gabriele und Robert Schwenk, Landesinnungsmeister von Wien Marcus Eisinger und die Akademie der Friseurkunst Wien zum 3. Ball der Friseure in die VIP Raumlichkeiten des modernen West Stadion Hütteldorf.

Mehr als 1.300 Gäste folgten der Einladung, alle Landesinnungsmeister bzw. -stellvertreter waren aus den Bundesländern gekommen und repräsentierten Friseurkunst aus ganz Österreich.

Nach einem fulminanten Einzug der 12 Designmusen samt ihren Hairstylisten zogen alle Landesinnungsmeisterinnen und Landesinnungsmeister bzw. deren Stellvertreter ein. „Vienna Calling“ – wenn Wien ruft,“ so Bundesinnungsmeister Eder, „dann kommen die Landesinnungen und Frsieure aus den Bundesländern gerne zu diesem glanzvollen Hairstyle-Event“.

Alfons Haider moderierte den höchkarätig besetzten Ball professionell und verwandelte im Laufe des Abends viermal seine Haarpracht. Der Ball fand heuer erstmals auch mit göttlchem Segen von Dompfarrer Toni Faber statt. Bereits nach der Balleröffnung, die ebenso wie die Mitternachtsquadrille unter der Leitung von Christian Dobner der Tanzschule Dobner aus Biedermannsdorf stattfand, stellten die Ballgäste ihre Tanztalent unter Beweis.

Auch der Styling Corner der Akademie Wien, wo sich Ballgäste ihre Haare stylen, hochstecken oder auffrisieren lassen konnten, freute sich über regen Besuch.

Traditioneller Höhepunkt des Friseurhandwerks war die Wahl der schönsten Ballfrisuren des Mottos „Red Carpet“, zu dem auch die Ballgäste mittels App sowie eine Fachjury ihre Wertung abgeben konnten.
Erstmals gab es heuer drei „Goldene Locken“: die Trophäen für ihre kreativen Musen wurden von Landesinnungsmeister Marcus Eisinger an Intercoiffeur Eder aus Salzburg, Friseur Art Walter aus Kärnten und Friseur Margit aus Wien übergeben.

Musikalische Highlights waren gemeinsam mit Selina Edbauer, Talent aus der siebenten Staffel von Voice of Germany, Michael Patrick Simoner, der einzige von Falcos Mutter Maria Hölzl autorisierte Falco Imitator.
Michael Patrick Simoner, selbst Inhaber eines Friseursalons brachte das Publikum zum Beben und bedankte sich bei seinen Friseuren mit vielen Zugaben.

Begeistert von der von Alfons Haider moderierten hair-lichen Ballnacht waren zahlreiche Prominente aus Politik Wirtschaft und Kultur, unter anderem Schauspieler Markus Freistätter, Autor Clemens Trischler, Designer Maurizio Giambra, Sängerin Virginia Ernst, Ex-Thai-Boxweltmeister Fadi Merza, Blitz Blank-Geschäftsführer Errol Reichel, Geschäftsführer von Henkel Stuart Hamid, Barbara Klapper, Marketing und Sales bei INDOLA, Nationalratsabgeordneter Mag. Wolfgang Gerstl, Stadtrat Markus Wölbitsch, Präsident des Wiener Landtages Ernst Wollner, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Wien Anton Gerald Ofner , Monika Erb von der Tschaunerbühne, Dragqueen Candy Licious sowie viele namhafte Friseursalons österreichweit.

Dank der großzügigen Sponsoren ua. Hauptsponsor Blitzblank, Wirtschaftskammer, Indola, Bäckerei Schwarz, Glynt, Roma, Varga Hair International, Rudolf Patzer Installationsgrohandel, Der Österreichische Friseur uvm. konnten sich die Ballgäste über eine Vielzahl an Tombolaspenden und über attraktive Hauptpreise erfreuen. Glücksengerl bei der Zieung der Hauptpreise, darunter Übernachtungen in 5 Sterne Hotels, mehrere Top of Genuss-Gutscheine für Abendessen im Donauturmrestaurant, letztere gespendet vom Österreichischen Friseur, war der 10jährige Sohn von Errol Reichel, der bereits in jungen Jahren ganz Diplomat, alle Musen prämiert hätte.

Der Reingewinn der Ball-Tombola sowie aus den freiwilligen Spenden des Casinos fließen in einen Fonds zur Unterstützung von in Not geratene Friseure in Österreich.

„Heute Nacht haben wir nicht nur die Kreativität meiner Branche gefeiert, sondern auch unsere Leidenschaft, Professionalität und handwerkliches Können. Und wir haben einmal mehr bewiesen, dass wir feiern können.“ so Ballinitiatorin und Organisatorin Friseurmeisterin Gabriele Schwenk, die gemeinsam mit Ihrem Mann Robert ehrenamtlich bereits zum dritten Mal den Ball mit viel Herzblut organisieren.

Die Wiener Friseuszene hat mit diesem Event wieder die Kreativität und Qualität der Dienstleistung der Branche eindrucksvoll gezeigt. Die schönsten Momente der Ballnacht der Friseure finden Sie auch unter www.deroesterreichische.friseur.at.
P. Vehzely

Premiere für „Spotlight“: Live-Präsentation der exklusiven Ball-Styling-Kollektion zum Auftakt der Ballsaison 2020

m Rahmen ihrer „Salon-Event“-Reihe öffneten Vanessa Steinmetz-Bundy und Hannes Steinmetz einmal mehr ihren Steinmetz-Bundy Privatsalon einen ganzen Abend lang für ihre Gäste: Denn der Steinmetz-Bundy Privatsalon am Wiener Opernring ist nicht nur Bühne für höchste Haarkunst, sondern knüpft als Ort des gesellschaftlichen Get-togethers auch an die Geschichte der renommierten Wiener Salons an. Passend zum Start der kommenden Ballsaison verwandelte sich der Steinmetz-Bundy Privatsalon nun zum Laufsteg und präsentiert mit der eigenen Styling-Kollektion „Spotlight“ die aktuellen Trends für Ballfrisuren. An live -Modellen in atemberaubenden Abendkleidern der österreichischen Designer ‚by Bolot‘ und ‚Michel Mayer‘ inszenierte Hannes Steinmetz gemeinsam mit Benedikt Niemand Styling-Empfehlungen für große Auftritte bei rauschenden Bällen und festlichen Parties. Eine illustre Gästeschar folgte der Einladung und erlebte dabei auch die Premiere der Sujets der aktuellen Styling-Kollektion „Spotlight“ Herbst-Winter 2019/20, fotografisch in Szene gesetzt von Hilde van Mas. Als Gäste des Salon-Events anlässlich der Präsentation der Styling-Kollektion „Spotlight“ folgten Schauspiel-Shootingstar Lisa-Lena Tritscher, Staatsopern-Solotänzerin Natascha Mair, Burgschauspielerin Stefanie Dvorak, Le Meridien-Direktorin Gabriela Benz, Künstlerin Irene Andessner, by Bolot-Designerin Arina Bolotueva Opernball 2020-Debütantin Marion Mosshammer, Opernball 2019-Debütantin Nina Stangl, Susanne Kirnbauer-Bundy, Hans Bundy u.v.m. der Einladung. Unterstützt wurde der Salon-Event von den Designerinnen by Bolot und Michel Mayer sowie dem österreichischen Traditionsbetrieb Kattus. Durch den Abend führen Vanessa Steinmetz-Bundy und Hannes Steinmetz persönlich. Glamour, Inszenierung und Eleganz Wenn rauschende Feste und Events Hochsaison feiern, bieten sich für Frauen eine Reihe von Anlässen, um ihre eigene Schönheit zu zelebrieren und sich selbstbewusst ins Rampenlicht zu stellen. Inspiriert von den internationalen Fashion-Trends setzt Hannes Steinmetz mit seiner Kollektion „Spotlight“ beim Hairstyling in der Saison 2019/20 auf Eleganz mit künstlerischen Akzenten und einen besonderen Glamour-Effekt. Damit zieht die Trägerin im Scheinwerferlicht – dem Spotlight – bewundernde Blicke auf sich, ist auf jedem Foto zeitlos schön in Szene gesetzt und kann ihren aufsehenerregenden Auftritt in vollen Zügen genießen. Der Trend bei Abendfrisuren geht eindeutig in die Richtung Glamour mit bewusster Inszenierung und großzügiger Bewegung im Haar. Man erahnt insgesamt eine Anlehnung an die mondäne Welt der französischen Bourgeoisie. „Gerade bei Frisuren für Bälle und rauschende Parties sind Trend-Kompetenz und perfektes Styling-Handwerk entscheidend für umwerfende Looks, die im Scheinwerferlicht alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Unsere Stylings für die aktuelle Saison sind geprägt von glamouröser Eleganz, Selbstbewusstsein und kreativer Leidenschaft. So macht hochgestecktes Haar mit einem Hauch Opulenz und überraschenden, avantgardistischen Formen jede Trägerin zum unbestrittenen Star bei festlichen Anlässen“, verrät Hannes Steinmetz. „Die bestimmenden Farben der Ballsaison sind von den dominierenden Farben des Herbstes inspiriert: Weiche, warme Brauntöne und besonders sanfte Rot- und Kupfertöne stehen im Mittelpunkt. Im Zusammenspiel mit den Couture-Kreationen österreichischer Design-Talente wie ‚by Bolot‘ und ‚Michel Mayer‘ fungieren die Frisuren als bewusste Eyecatcher, die den Gesamtlook harmonisch ergänzen“, ist Vanessa Steinmetz-Bundy begeistert. Fotografisch in Szene gesetzt sind die Stylings der Kollektion „Spotlight“ für die Saison HerbstWinter 2019-20 von der Mode- und Kunstfotografin Hilde van Mas, die einmal mehr für die Umsetzung des Fotoshootings in Kooperation mit dem Team des Steinmetz-Bundy Privatsalon verantwortlich zeichnet. Eines der Fotos wurde bereits von der renommierten PhotoVogue Italia prämiert, und die Styling-Kollektion „Spotlight“ wird von Wien ausgehend auch in der internationalen Hairstyling-Fachwelt für Furore sorgen.